Professionell & kreativ präsentieren

RhetoFlu LogoIn Kooperation mit Peter Flume

Vorbei sind die Zeiten, als mit PowerPoint durchgeführte Präsentationen noch eine Sensation darstellten. Um heute mit einer Präsentation gut anzukommen, ist es wichtig, dass Gesamtdramaturgie und Inszenierung stimmen und dass PowerPoint neben anderen Techniken wirkungsvoll und zum richtigen Zeitpunkt eingebunden ist. Den Weg zum professionellen und kreativen Präsentieren zeigt dieses Seminar.

Zielsetzung

Die Teilnehmer beherrschen die grundlegenden Rede und Präsentationstechniken. Sie fühlen sich in Präsentationen sicher, planen Präsentationen zielorientiert und haben den Mut zur Umsetzung unkonventioneller Ideen. Die Teilnehmer können ihre Zuhörer begeistern.

Inhalte

  • Präsentationsvorbereitung: Ziel definieren, Audienz analysieren, Inhalte zusammenstellen
  • Die Story finden: Analogien bilden, Titel definieren, Dramaturgie entwickeln
  • Inszenierungstechniken: Stationendrama, Enthüllungen, Der verbotene Ort, Teampräsentationen, Talk-Show-Präsentationen
  • Redetechnische Grundlagen: rhetorische Techniken, Emotionen, Körpersprache, Umgang mit Medien und "Bühnentechnik", Präsentationen mit Leidenschaft

 

Seminarablauf

Stufe 1 - Basisarbeit

Die Teilnehmer setzen sich mit den Grundlagen öffentlicher Redesituationen auseinander. Dabei stehen die Punkte individuelle Rhetorik, Körpersprache und Präsenz, Medieneinsatz sowie Arbeit an der Stimme im Mittelpunkt.

Stufe 2 - Ungewöhnliche Präsentationsinszenierungen

Ausgehend von Theaterelementen und -techniken entwickeln die Teilnehmer Ideen für ungewöhnliche Inszenierungsideen ihrer Inhalte.

Stufe 3 - Praxis

Im dritten Teil, der ca. 4-6 Wochen nach dem ersten Teil durchgeführt werden sollte, setzen die Teilnehmer anhand aktueller Unternehmens-, Produkt- oder Konzeptpräsentationen unkonventionelle Präsentationsideen um. Daher ist es in diesem Teil notwendig, dass die Teilnehmer aktuell Materialien mitbringen. Den größten Nutzen ziehen die Teilnehmer aus diesem Teil, wenn sie eine Präsentationssituation vorbereiten, die in naher Zukunft vor ihnen liegt.

Nutzen

Durch dieses Seminar entwickeln die Teilnehmer ein Gespür für unkonventionelle Inszenierungsideen und beherrschen das notwendige Handwerkszeug, um Präsentationen durchzuführen, die sich abheben.

Die Trainer

Peter Flume, Christian Hoffmann